hashgenerator.de

Hashgenerator.de generiert für verschiedenste Hashmethoden Werte für deine eingegebene Nachricht. Gib einfach deine Nachricht in das Eingabefeld ein und wähle deine bevorzugte Hashmethode über den Reiter aus. Neben der generierten Nachricht erhälst du weitere Informationen zum gewählten Hash-Algorithmus.




SHA-1

Den SHA-1 Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


Der Begriff secure hash algorithm (kurz SHA, englisch für sicherer Hash-Algorithmus) bezeichnet eine Gruppe standardisierter kryptologischer Hashfunktionen. Diese dienen zur Berechnung eines eindeutigen Prüfwerts für beliebige digitale Daten (Nachrichten) und sind die Grundlage zur Erstellung einer digitalen Signatur. Der Prüfwert wird verwendet, um die Integrität einer Nachricht zu sichern. Wenn zwei Nachrichten den gleichen Prüfwert ergeben, soll die Gleichheit der Nachrichten nach normalem Ermessen garantiert sein, unbeschadet gezielter Manipulationsversuche an den Nachrichten. Darum fordert man von einer kryptologischen Hashfunktion die Eigenschaft der Kollisionssicherheit: es soll praktisch unmöglich sein, zwei verschiedene Nachrichten mit dem gleichen Prüfwert zu erzeugen.

SHA-256

Den SHA-256 Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


Der Begriff secure hash algorithm (kurz SHA, englisch für sicherer Hash-Algorithmus) bezeichnet eine Gruppe standardisierter kryptologischer Hashfunktionen. Diese dienen zur Berechnung eines eindeutigen Prüfwerts für beliebige digitale Daten (Nachrichten) und sind die Grundlage zur Erstellung einer digitalen Signatur. Der Prüfwert wird verwendet, um die Integrität einer Nachricht zu sichern. Wenn zwei Nachrichten den gleichen Prüfwert ergeben, soll die Gleichheit der Nachrichten nach normalem Ermessen garantiert sein, unbeschadet gezielter Manipulationsversuche an den Nachrichten. Darum fordert man von einer kryptologischen Hashfunktion die Eigenschaft der Kollisionssicherheit: es soll praktisch unmöglich sein, zwei verschiedene Nachrichten mit dem gleichen Prüfwert zu erzeugen.

SHA-512

Den SHA-512 Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


Der Begriff secure hash algorithm (kurz SHA, englisch für sicherer Hash-Algorithmus) bezeichnet eine Gruppe standardisierter kryptologischer Hashfunktionen. Diese dienen zur Berechnung eines eindeutigen Prüfwerts für beliebige digitale Daten (Nachrichten) und sind die Grundlage zur Erstellung einer digitalen Signatur. Der Prüfwert wird verwendet, um die Integrität einer Nachricht zu sichern. Wenn zwei Nachrichten den gleichen Prüfwert ergeben, soll die Gleichheit der Nachrichten nach normalem Ermessen garantiert sein, unbeschadet gezielter Manipulationsversuche an den Nachrichten. Darum fordert man von einer kryptologischen Hashfunktion die Eigenschaft der Kollisionssicherheit: es soll praktisch unmöglich sein, zwei verschiedene Nachrichten mit dem gleichen Prüfwert zu erzeugen.

MD5

Den MD5 Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


Message-Digest Algorithm 5 (MD5) ist eine weit verbreitete kryptographische Hashfunktion, die aus einer beliebigen Nachricht einen 128-Bit-Hashwert erzeugt. Dies erlaubt beispielsweise die leichte Überprüfung eines Downloads auf Korrektheit. MD5 wurde 1991 von Ronald L. Rivest entwickelt. Sie gilt inzwischen nicht mehr als sicher, da es mit überschaubarem Aufwand möglich ist, unterschiedliche Nachrichten zu erzeugen, die den gleichen MD5-Hashwert aufweisen.

RIPEMD-160

Den RIPEMD-160 Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


RIPEMD-160 (RACE Integrity Primitives Evaluation Message Digest) ist eine kryptographische Hashfunktion mit einer Ausgabe von 160 Bits. RIPEMD-160 wurde von Hans Dobbertin, Antoon Bosselaers und Bart Preneel in Europa entwickelt und 1996 erstmals publiziert. Es handelt sich dabei um eine verbesserte Version von RIPEMD, welcher wiederum auf den Designprinzipien von MD4 basiert und in Hinsicht auf seine Stärke und Performance dem populäreren SHA-1 gleicht.

Snefru

Den Snefru Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


Snefru (benannt nach dem ägyptischen Pharao Sneferu) ist eine von Ralph Merkle entwickelte kryptologische Hashfunktion, die für beliebig lange Nachrichten einen Hash-Wert von 128 bzw. 256 Bit Länge berechnet. Eli Biham und Adi Shamir konnten mit Hilfe der differentiellen Kryptoanalyse die Unsicherheit des ursprünglichen Designs von Snefru zeigen, in dem sie Nachrichtenpaare mit gleichem Hash-Wert innerhalb von Minuten fanden.

GOST

Den GOST Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


Die GOST Hash Funktion, deren Standards in GOST R 34.11-94 und GOST 34.311-95 definiert ist, ist eine 256-bit kryptographische Hashfunktion. Ursprünglich wurde sie definiert in dem Russischen Nationalen Standard GOST R 34.11-94 Information Technology - Cryptographic Information Security - Hash Function. Der dazu equivalente und von anderen Mitgliedsstaaten des CIS genutzten Standards ist GOST 34.311-95.

Whirlpool

Den Whirlpool Hashwert für deine eingegebene Nachricht kannst du aus dem folgenden Textfeld kopieren.


WHIRLPOOL ist eine kryptologische Hashfunktion, die von Vincent Rijmen und Paulo S. L. M. Barreto entworfen wurde. Sie wurde nach der Whirlpool-Galaxie im Sternbild der Jagdhunde benannt. Whirlpool funktioniert mit Dateien bis zu 2256 Bit Größe und gibt einen Hash-Wert von 512 Bit aus. Bislang sind keine Schwächen des Algorithmus bekannt, was allerdings relativiert werden muss, da er bislang wenig untersucht wurde.